Öffnungszeiten

Sonntag und Montag
geschlossen

Di - Fr 
12.00 - 18.00
Samstag 10.00 – 16.00

Blog Einfach Lesen

Ausgewählte Romane in 50 Bänden in chronologischer Reihenfolge ihrer Niederschrift und in revidierten Übersetzungen

Georges Simenon, Band 1

coverhireDie Verlobung des Monsieur Hire gehört zu den Non-Maigret Romanen Simenons. Monsieur Hire lebt in der Pariser Banlieue in den  dreissiger Jahren. Er führt ein unauffälliges, einsames Leben in einer Mietkaserne. Sein Einkommen bestreitet er mit dubiosem Kleinhandel, täglich pendelt er von seiner Einzimmerwohnung zu seinem Geschäft in einem Kellerlokal. Seine einzige allabendliche Zerstreuung ist der heimliche Blick in das gegenüberliegende Zimmer, in dem das dralle Milchmädchen Alice nicht mit ihren körperlichen Reizen geizt.

In der Nähe der Mietkaserne geschieht ein Mord. Das Quartier ist in Aufruhr. Noch ist der Mörder auf freiem Fuss! Der Verdacht fällt rasch auf den Sonderling Monsieur Hire, ein Wort gibt das andere, bis die öffentliche Meinung und die der Polizei feststeht. Nur Alice und Monsieur Hire aber wissen, wer der Mörder ist.

Einmal mehr nimmt uns Simenon in eine atemraubend beklemmende Welt der Pariser Hinterhöfe mit, zeichnet ein subtiles Bild vom Leben und Hoffen der kleinen Leute in der Grossstadt.

Peter Maibach (2010)


Buchinformation

Georges Simenon: Die Verlobung des Monsieur Hire
Diogenes
176 Seiten
ISBN 978 3 257 86200 3