Öffnungszeiten

Sonntag und Montag
geschlossen

Di - Fr 
12.00 - 18.00
Samstag 10.00 – 16.00

Blog Einfach Lesen

Elke Heidenreich und Bernd Schroeder

Cover Alte LiebeWie ist das, wenn man vierzig Jahre verheiratet ist? Liebt man sich noch oder geht man einander fürchterlich auf die Nerven? Ist man nicht mehr fähig, aus dem miefigen Alltagstrott auszubrechen oder ist es möglich, sich einen Ruck zu geben und verloren geglaubte Zuneigungen wieder zu finden und zu leben?

In „Alte Liebe“ erfahren wir Antworten zu diesen und zu vielen anderen Fragen. Harry und Lore, ein Leben lang verheiratet, beide Mitte sechzig, also der rebellischen 68er Generation angehörend, Eltern einer nicht wunschgemäss geratenen Tochter, äussern sich ironisch, selbstkritisch, wütend zu ihrem Leben. Harry, seit kurzem Rentner, zufrieden mit seinem Leben, verbringt seine Tage am liebsten im Garten mit seinen Blumen. Lore arbeitet noch als Bibliothekarin, veranstaltet kulturelle Lesungen, zu denen Harry nicht kommen will, hält sich für unentbehrlich, erwartet mehr vom Leben, als sie hat, weiss aber nicht was.

Als Gloria, ihre gemeinsame Tochter, eine dritte Ehe eingehen will, diesmal mit einem steinreichen älteren Mann, gibt es heftige Diskussionen. Die beiden sind sich nicht einig, ob sie zur Hochzeit fahren sollen oder nicht. An eine Hochzeit, welche die reiche Familie, in welche Gloria hinein heiratet, als Show inszeniert. In diese Welt, finden Lore und Harry, passen sie mit ihren nach 68er Ideen ausgerichteten Lebenshaltungen überhaupt nicht. Schliesslich fahren sie doch, immerhin ist es ihre Tochter, die heiratet, und sie finden auf der Reise dahin und zurück wieder näher zusammen.

Heidenreich/Schroeder lassen Lore und Harry abwechslungsweise in Monologen zu Worte kommen, die in Dialoge münden. Es ist eine reizvolle literarische Form, beide Ehepartner gleichermassen über grundlegende Fragen ihres Lebens zu Wort kommen zu lassen. Es kommt zu hinreissenden Szenen, die eine ganze Generation hautnah an ihre eigene Geschichte erinnert.

Teddy Buser (2009)


Buchinformationen

Alte Liebe
Elke Heidenreich und Bernd Schroeder
431 Seiten, Taschenbuch
Verlag: Hanser
ISBN 978-3-466-23393-5