Öffnungszeiten

Sonntag und Montag
geschlossen

Di - Fr 
12.00 - 18.00
Samstag
10.00 – 16.00

Auffahrt 2017
25. Mai 2017
12.00 - 16.00 geöffnet

 

Blog Einfach Lesen

Daniel Zahno

Buchcovr Geliebte des GelatiereAvise lebt in Venedig, sei Vater ist Vaporetto-Fahrer, die Mutter hilft in einem Coiffuresalon aus. Als Einzelkind wird er in der Schule gehänselt und hat kaum Chancen bei den Mädchen. Aber als Noemi in seine Klasse eintritt, geht ein Ruck durch Avise, bald sind die beiden unzertrennliche Freunde. Höhepunkt gemeinsamen Geniessens ist Vanillieeis.  Doch bald werden Avise und Noemi wieder getrennt, ihre Familie wandert nach Amerika aus. Avise bleibt in Venedig der ewig Suchende, sucht seinen beschwerlichen Weg durch Leben, Freundschaften,  Liebe und Beruf, bis er eine Stelle im Staatsarchiv findet, wo er erkennt, dass er zu versauern droht.

Doch dann setzt ihm ein Archivbesucher einen Floh ins Ohr – er wüsste, wo eine Gelateria zu übernehmen sein. Avise stürzt sich ins Abenteuer – und hat Erfolg. Er erfindet die exquisitesten Gelatis und Desserts, und natürlich Vanilleeis. Er gewinnt Preise, wird vom Schicksal verwöhnt.

Doch dann vermeint er, Noemi, seine Jugendliebe, wieder zu erkennen und er macht sich zielstrebig auf die Suche nach der verloreren Liebe.  Die Suche führt in bis nach Amerika, bis zu den Niagara Falls.

Peter Maibach (2010)


Buchinformation

Daniel Zahno (www.danielzahno.ch)
Die Geliebte des Gelatiere
194 Seiten, Taschenbuch
Piper
ISBN 978-3-492-25471-7