Öffnungszeiten

Sonntag und Montag
geschlossen

Di - Fr 
12.00 - 18.00
Samstag
10.00 – 16.00

Tag des Buches
Sonntag
23. April 2017
12.00 - 16.00 geöffnet

 

Blog Einfach Lesen

Pedro Lenz

Buchcover Tanze wie ne SchmätterlingSeinen ersten Roman widmet Pedro Lenz dem Grössten. Cassius Clay resp. Muhammad Ali, der sich selber zum Grössten ernannt hatte, der es aber auch wurde. Das Buch hat Erinnerungen in mir geweckt, Emotionen. Wie oft hatte ich den Wecker auf morgens drei Uhr gestellt, um ja nichts vom Ballyhoo zu verpassen, um dabei zu sein, wenn Muhammad Ali die prall gefüllten Arenen betrat, wie er seine Gegner umtanzte wie ein Schmetterling und stach wie ein Biene.

Jetzt sorgt Pedro Lenz mit seinem „Tanze wie ne Schmätterling“, geschrieben in Berner Mundart, für ein Wiedersehen. Er flicht die Person des Boxers, seine Geschichte, seine sportliche und seine politische Bedeutung in eine Abhandlung im Jahr 1971, als Muhammad Ali in Zürich gegen den Deutschen Jürgen Blin boxte. Und diesen natürlich standesgemäss bezwang. Lenz gelingt es, die sympathischen menschlichen Züge des Muhammad Ali aufzuzeigen, der den einfachen Menschen um ihn herum offen und freundlich begegnet. Eine wichtige Rolle im Buch spielt die Coiffeuse Regula Giger. Ali  lässt sich seine krausen Haare schneiden, flirtet mit ihr, trifft sie, wenn er nicht trainiert. Er geht freundschaftliche Bande ein mit dem Abwart des Hallenstadions, Pole Löiebärger, lädt diesen Jahre später zu seinem Jahrhundertkampf gegen George Foreman nach Kinshasa ein

Muhammad Ali steht bei Pedro Lenz auch für den Kampf der Unterdrückten, für den Mut, sich keiner ungerechten Macht zu beugen. Ali hatte sich geweigert, nach Vietnam in den Krieg zu ziehen „… weil mir die Vietnamesen nichts getan haben.“ Dafür wurde er fünf Jahre gesperrt.  Lenz errichtet ihm ein kleines Denkmal und verknüpft Alis Geschichte mit jener des Hauswarts und der Coiffeuse. „Hei Boxer überhout e Frisur?“ fragt sie. Wer „Tanze wie ne Schmätterling“ liest, weiss es.

Teddy Buser (2010)


Buchinformation

Pedro Lenz
Tanze wie ne Schmätterling
Cosmos-Verlag101 Seiten, Gebundene Ausgabe IBSN 978-3-305-00426-3