Öffnungszeiten

Sonntag und Montag
geschlossen

Di - Fr 
12.00 - 18.00
Samstag
10.00 – 16.00

Tag des Buches
Sonntag
23. April 2017
12.00 - 16.00 geöffnet

 

Blog Einfach Lesen

Buchcover In einer PersonJohn Irving

Da sind sie wieder alle, die Zutaten, die zu einem typischen  Irving gehören: Ringen, Holzfäller, Kleinstadt in Vermont, Sexualität in allen Facetten und Vorurteile sowie ein üppiger Erzählstil auf über 700 Seiten. Der Titel stammt aus Shakespeares Richard II: „So spiele ich in einer Person viele Menschen, und keine ist zufrieden“ und so ergeht es Billy Abott, einem hübschen Jungen in den 50er Jahren in einer Kleinstadt in Vermont. Billy verliebt sich in die Bibliothekarin, Miss Frost. Sie weist ihm einen Weg durch den Dschungel der Literatur und auch sonst kommen sich die beiden näher. Frost verpflichtet sich, Billy zu beschützen. Das wird auch notwendig, denn Bill schwärmt sowohl von der sportlichen Bibliothekarin und von der knabenhaften Schulkollegin Elaine als auch für einen machohaften Ringer. Bald stellt sich heraus, dass nichts so ist wie es scheint: Billys Grossvater spielt leidenschaftlich Frauenrollen im Lokaltheater, Frost war früher ein Ringer und ist jetzt Transgender, Elaine fühlt sich zu Frauen hingezogen lebt aber zwischenzeitlich mit Billy. Als inzwischen berühmter Schriftsteller in New York wirbt der bisexuelle Billy für Toleranz – so weit so gut.

Wirklich stark wird Irving im Schildern der Zeit, als in den 90er Jahren AIDS dem munteren Treiben eine tragische Wendung aufzwingt, HIV infiziert kam einem langsam vollstreckten Todesurteil gleich. Da sind sie wieder, die beinahe vergessenen Bilder von jungen Männern und angesteckten Frauen, die an der Seuche elend zu Grunde gehen, die Sterbehospize, an die Angst. Billy bleibt verschont und kehrt als Lehrer zurück nach Vermont, in das Haus seines Grossvaters und inszeniert als Teilzeitlehrer Romeo und Julia.

 

Peter Maibach (2012)

 


 

Buchinformation

John Irving. In einer Person
Roman Diogenes
Kartoniert, 725 Seiten
ISBN 3-257-06838-7