Öffnungszeiten

Sonntag und Montag
geschlossen

Di - Fr 
12.00 - 18.00
Samstag 10.00 – 16.00

Blog Einfach Lesen

Birgit Schwaner (Text) / K.-M. Westermann (Fotos)

Buchcover Das Wiener KaffeehausEin schönes Buch, das gut in der  Hand liegt,  weckt die Sehnsucht nach ruhigem Verweilen in einem Wiener Kaffeehaus:  „Legende - Kultur – Atmosphäre, Das Wiener Kaffeehaus“.  Begleitet wurde das Buchgeschenk von einem charmanten Wienerlächeln, verbunden mit dem Wunsch, sich gleich ins nächste  Kaffeehaus zu stürzen.

Beim ersten Durchblättern wecken die schönen Aufnahmen von Kurt – Michael  Westermann das kaum zu kurierende Wienfieber: da waren wir doch schon mal und da müssen wir nächstes Mal unbedingt hin. Das Buch ist definitiv ein Reiseführer, der beim nächsten Besuch dabei sein muss.

Im ausführlichen Textteil blickt die Autorin auf die über 300 Jahre Geschichte des Kaffeegenusses in Europa, erzählt von Wasserbrennern und Kaffeesiedern in Wien, beschreibt  die Geschichte des „türckischen Getränks“. In weiteren Kapiteln widmet sich Birgit Schwaner liebevoll den Altwienern Kaffeehäusern und erlaubt uns einen Blick in eine Zeit, die auch in Wien ruhiger und gemächlicher war,  als die heutige Hast.

Nicht alle der berühmten und prächtigen Kaffeehäuser haben überlebt, aber eine Entdeckungsreise, sei es mit diesem Buch oder im Internet unter www.wiener-kaffeehaus.at - oder natürlich noch besser gleich in Wien - selber lohnt sich in jedem Fall.

Peter Maibach (2010)



Buchinformation

Das Wiener Kaffeehaus
Birgit Schwaner, K.-M. Westermann (Fotos)
Pichler Verlag
215 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-85431-435-6