Öffnungszeiten

Sonntag und Montag
geschlossen

Di - Fr 
12.00 - 18.00
Samstag
10.00 – 16.00

Auffahrt 2017
25. Mai 2017
12.00 - 16.00 geöffnet

 

Blog Einfach Lesen

Ich liebe dich - Liebe ist international

Autorinnen
Nicole Bieri, Vanessa Bohnet, Lucia Ciriolo, Mirjam Walthert und Viktoria Wank

Mitautoren und - Autorinnen
Blerta Bunjaku, Michael Dietsche, Velida Efendic, Liridona Ferati, Benjamin Hillmann, Jaelle Kabengele, Reze Malsori, Sabrina Rüegg, Magda Samatar, Fabio Soppelsa, Patrick Tschanz

Buchumschla Ich liebe dichGemeinsames Projekt der Lehrerin und Regisseurin Rosetta Bregy und der Verlegerin Rosmarie Bernasconi:
15 Schülerinnen und Schüler der Vorlehre, BSD, der Deutschklasse von Rosetta Bregy arbeiten seit August 2008 in Bern an diesem gemeinsamen Buchprojekt. Die Schülerinnen und Schüler stammen aus so verschiedenen Ländern, wie Deutschland, Albanien, Somalia, Kongo, Italien und der Schweiz. Es sind junge Menschen, die in Vorlehren auf eine definitive Lehrstelle hoffen.
Dieses Buch soll in erster Linie dazu dienen, Sprache, Wahrnehmungsfähigkeit und Kreativität zu fördern, aber auch die zwischenmenschlichen Beziehungen sollen nicht zu kurz kommen. Soziale Kompetenzen müssen erworben und praktisch eingesetzt werden. Ebenfalls ist es ein Anliegen, dass sich die jungen Menschen Gedanken machen, was sie im Berufsfeld des Detailhandels erwarten dürfen.

Unterstützt wurde das Projekt von der Hirschmann Stiftung
und der Bubenberg Druckerei und Verlags AG, Bern
BSD Bern, Berufschule für den Detailhandel

Aus dem Inhalt:

Sie waren verliebt! Eine Liebe, wie sie nicht grösser und schöner sein kann in diesem Alter. Sie trafen sich, wann sie nur konnten, wie auch jetzt. Eigentlich war Verona müde nach einer langen und strengen Arbeitswoche. Es war Samstagabend. Sie wäre gerne ins Bett gegangen und hätte am liebsten nur noch geschlafen. Nur eines war jetzt besser als schlafen: Ihren geliebten sportlichen Mauro anzurufen. Verona verlor keine einzige Minute. Sie nahm ihr Handy und wählte die Nummer von ihrem Schatz . . .

. . . Wärmend strahlte die Sonne vom Himmel, auch die Farben der ersten Frühlingsblumen, die von weitem zu sehen waren, schienen heute intensiver zu leuchten als an anderen Tagen, vielleicht um Mauro zu verspotten, denn in ihm sah es düster aus.
Er stand am Abgrund.


Buchinformation

ISBN 978-3-9523364-3-4, 120 Seiten CHF 19.50
erschienen im Mai 2009