Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Di - Fr
12.00 - 18.00
Sa
10.00 - 16.00

Bestellungen können nach wie
vor gerne per
Mail aufgegeben werden und
werden auch geliefert

 

 

 

 

Birgit Schwaner (Text) / K.-M. Westermann (Fotos)

Buchcover Das Wiener KaffeehausEin schönes Buch, das gut in der  Hand liegt,  weckt die Sehnsucht nach ruhigem Verweilen in einem Wiener Kaffeehaus:  „Legende - Kultur – Atmosphäre, Das Wiener Kaffeehaus“.  Begleitet wurde das Buchgeschenk von einem charmanten Wienerlächeln, verbunden mit dem Wunsch, sich gleich ins nächste  Kaffeehaus zu stürzen.

Beim ersten Durchblättern wecken die schönen Aufnahmen von Kurt – Michael  Westermann das kaum zu kurierende Wienfieber: da waren wir doch schon mal und da müssen wir nächstes Mal unbedingt hin. Das Buch ist definitiv ein Reiseführer, der beim nächsten Besuch dabei sein muss.

Im ausführlichen Textteil blickt die Autorin auf die über 300 Jahre Geschichte des Kaffeegenusses in Europa, erzählt von Wasserbrennern und Kaffeesiedern in Wien, beschreibt  die Geschichte des „türckischen Getränks“. In weiteren Kapiteln widmet sich Birgit Schwaner liebevoll den Altwienern Kaffeehäusern und erlaubt uns einen Blick in eine Zeit, die auch in Wien ruhiger und gemächlicher war,  als die heutige Hast.

Nicht alle der berühmten und prächtigen Kaffeehäuser haben überlebt, aber eine Entdeckungsreise, sei es mit diesem Buch oder im Internet unter www.wiener-kaffeehaus.at - oder natürlich noch besser gleich in Wien - selber lohnt sich in jedem Fall.

Peter Maibach (2010)



Buchinformation

Das Wiener Kaffeehaus
Birgit Schwaner, K.-M. Westermann (Fotos)
Pichler Verlag
215 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-85431-435-6

Kleines Handbuch für strategische Entscheidungen

erfolgsmodelleKennen Sie das auch, da war doch mal diese Ausbildung, bei der vom Eisenhower – Quadranten die Rede war? Wo der mitreissende Ausbildner locker den morphologischen Kasten auf das Flipchart malte und alle überzeugt nickten? Und wie was war das schon wieder mit der SWOT – Analyse genau? Irgendwo liegen doch noch die mühsam erarbeiteten Unterlagen, bloss wo?

Abhilfe schafft dieses handliche, praktische Büchlein, das in jede Tasche passt. Konzentriert und angenehm kurz zusammengefasst sind die vor einiger Zeit gelernten wichtigsten Modelle zur Bewältigung von grossen Aufgaben und zur Lebensgestaltung nach kurzer Lektüre wieder präsent und können sofort umgesetzt werden.

Die vier Teile „Wie ich mich verbessere“, „Wie ich mich besser verstehe“, „Wie ich andere besser verstehe“ und “Wie ich andere besser mache“ führen durch den beruflichen, aber auch privaten Alltag, helfen Entscheidungen zu fällen oder sich auf Präsentationen vorzubereiten. Zahlreiche Grafiken unterstützen die knapp gehaltene Theorie, die sich auf's wesentlichste beschränkt.

Peter Maibach (2010)


Buchinformation

50 Erfolgsmodelle
Mikael Krogerus
Roman Tschäppeler
mit Illustrationen von Philip Ernhart
Verlag Kein & Aber, gebunden, 160 Seiten
ISBN: 978-3-0369-5529-2

coverkramgasse125 Jahre Kramgassleist - das Jubiläum ist Anlass, Berns wieder entdeckte Prachtsgasse vorzustellen.

Mit dem Bau des Bundeshauses und des Bahnhofes um 1850 verschob sich das Lebenszentrum Berns mehr und mehr aus der unteren Altstadt in den Bereich oberhalb des Zytglogge. Um die Chramere wurde es stiller. Marktstände wichen dem ständig zunehmenden Verkehr, der nur bei besonderen Anlässen, etwa bei Umzügen, umgeleitet wurde.

Nach den gelungenen Gassensanierungen im 2005 und der Einführung einer sozusagen verkehrsfreien Flanierzone zwischen Nydegg und Zytglogge wurde aus der Kramgasse wieder das Bijou von einst.

Neue und alteingesessene Geschäfte und Bars und Beizen sorgen für Betrieb und zahlreiche Besucher, die bald einmal dem Charme der unteren Altstadt erliegen.

Das reich illustrierte Buch widmet sich liebevoll den Bewohnerinnen und Bewohnern der Kramgasse, den Ladenbesitzern und Geschäftsleuten, die erst eine lebendige Stadt ermöglichen. Daneben wird viel zur Geschichte der Kramgasse erzählt, dem einstigen Zentrum eines aufstrebenden Berns. Banken, Zunfthäuser, Gesundheit und Wellness, Kultur und Gastronomie - nichts fehlt. Autorinnen und Autoren aus dem Leistgebiet erzählen liebevoll von "ihrer" Gasse.


Ein Blick hinter die touristischen Kulissen, der sich für Berner und Bernfans lohnt: Kramgasse  - das Buch. Wer ein digitales Appetithäppchen zum Kennenlernen vorzieht: www.kramgasse.ch

Peter Maibach (2008)


Buchinformationen

Kramgasse - das Buch
Kramgassleist Bern
110 Seiten
Stämpfli Publikationen AG, Bern
ISBN 978-3-033-01495-4

Buchcover zart besaitet und sensibel kompetentEin ansehnlicher Teil der Menschen gilt als hochsensibel, leuchten die Autoren dieser zwei Ratgeber aus. Empfindsame Menschen, die kreativ und gewissenhaft sind und ihre Umgebung intensiver wahrnehmen, leisten einen grossen und notwendigen Beitrag in der Gesellschaft. Sie sind aber verletzbar und werden oft ausgegrenzt und können leicht zu Ofern werden. Hochsensiblen Menschen fällt es oft schwer, ihren richtigen Weg zu finden, auch weil sich überfordern um ebenso so kräftig und normal wie die anderen zu wirken.

Diese beiden Bücher machen Mut, mit der eigenen Sensibilität bewusst umzugehen und seine Kräfte so einzuteilen, dass man als sensible  Person, als Partner von Sensiblen oder als Eltern von hochsensiblen Kindern Mittel findet, den Alltag zu meistern. Finden solche Menschen ein richtiges Gleichgewicht werden sie sich nicht überfordern und einen ausbalancierten Lebensstil zwischen Stimulation und Rückzug finden.

Das grüne Basisbuch "Zart besaitet" gibt eine Einführung ins Thema und bietet Hilfe im privaten Bereich. Das gelbe "Sensibel kompetent" bietet Hochsensiblen eine Gehhilfe durch die Berufswelt, in deren oft ruppigen Umgebung empfindliche Menschen unterzugehen drohen. Die Wahl eines geeigneten Berufs ist nicht einfach, aber die Suche nach einer passenden Umgebung lohnt sich. Beide Bücher lesen sich gut, sind mit vielen Beispielen und parktischen Hilfestellungen ausgerüstet.

Peter Maibach (2008)


Buchinformationen

FESTLAND Verlag - Wien
"Zart besaitet - Selbstverständnis, Selbstachtung und Selbsthilfe für hochsensible Menschen."
Georg Parlow - 247 Seiten. ISNB13 9783-9501765-0-6

"Sensibel kompetent - zart besaitet und erfolgreich im Beruf", Dr. Marianne Skarics
221 Seiten, ISNB13: 9783-9501765-2-0