Öffnungszeiten

Bitte beachten Sie die Öffnungszeiten
während den Schulferien

 

Vom 23.9. - 10.10.
So - Do jeweils geschlossen

 

Freitag,
29.09. + 6.10.
12.00 - 18.00 - offen

 

Samstag,
23.9./30.9./7.10/
11.00 - 16.00 - offen

Ab Mittwoch 11. Oktober
wieder normal geöffnet

 

Blog Einfach Lesen

Buchumschlag KälteschlafAlles deutet auf einen Selbstmord hin, obwohl sich niemand vorstellen kann, was Maria dazu getrieben haben könnte. Auch Karen nicht, die ahnungslos das Ferienhaus ihrer besten Freundin betritt und sie dort, an abgelegener Stelle im isländischen Pingvellir, an einem Balken hängen sieht, mit blau geschwollenem Gesicht. Auch Kommissar Erlendur sieht alle Anzeichen eines Selbstmordes gegeben. Und – „weshalb sich umbringen, wenn man ein solches Zuhause hat“, - denkt er. Als ihm aber der Mitschnitt einer Séance zugespielt wird, beginnt er zu zweifeln. Weshalb hatte sich die Frau kurz vor ihrem Tod an ein Medium gewandt? Weshalb wollte sie Kontakt mit Verstorbenen aufnehmen? Erlendur ist gegenüber spiritistischen Ansichten und Praktiken skeptisch. Aber andere sind es nicht. Maria gehörte offenbar zu den andern. Nach und nach kommt der Kommissar einem gut behüteten Familiengeheimnis auf die Spur. Und es erwachen düstere Erinnerungen aus der eigenen Kindheit. Er war mit seinem Bruder und seinem Vater unterwegs in den Bergen gewesen, als sie von einem heftigen Schneesturm überrascht wurden. Sein Bruder wurde nie mehr gefunden, Erlendur selber war dem Tod nahe. Das Erlebnis hat sein Leben für immer geprägt.

Der in Reykjavik lebende Arnaldur Indridason ist Islands erfolgreichster Krimiautor. Seine Romane wurde in vielen Sprachen übersetzt. „Kälteschlaf“ ist der achte Roman mit Kommissar Erlendur als Hautfigur. Es ist der erste, auf den ich gestossen bin, aber ich werde mir noch einige andere schnappen. „Kälteschlaf“ ist ein psychologisch dichtes Buch, leuchtet in menschliche Abgründe, beschreibt, was unerreichte Sehnsüchte vermögen und Wünsche, mehr darüber zu wissen, was nach dem Tod folgt. Der Roman ist eine Mischung aus Krimi und Familiensaga, interessant und spannend bis zum Schluss.

Teddy Buser (2010)


Buchinformation

Arnaldur Indridason
Kälteschlaf
380 Seiten, Gebundene Ausgabe
IBSN 978-3-7857-2361-6