Öffnungszeiten

Bitte beachten Sie die Öffnungszeiten
während den Schulferien

 

Vom 23.9. - 10.10.
So - Do jeweils geschlossen

 

Freitag,
29.09. + 6.10.
12.00 - 18.00 - offen

 

Samstag,
23.9./30.9./7.10/
11.00 - 16.00 - offen

Ab Mittwoch 11. Oktober
wieder normal geöffnet

 

Blog Einfach Lesen

Daniel Silva

Buchcover Der AuftraggeberDaniel Silva, 1960 geboren, arbeitete während Jahren als Auslandskorrespondent für CNN im Nahen Osten, in Ägypten und im Persischen Golf. In dieser Zeit erlebte er die Stimmung in jener Weltregion wie kein Zweiter. Zweifellos prägten die hautnah erfahrenen Zwistigkeiten, Friedensbemühungen, Kriege, Schuldzuweisungen und der immer wieder geschürte Hass seine schriftstellerischen Aktivitäten.

In seinem Roman „Der Auftraggeber“ erzählt er, wie zwei Geheimdienste – der palästinensische und der israelische – einander belauern und bekämpfen. Das Buch beginnt mit einem Bombenattentat in Paris, dem der israelische Botschafter zum Opfer fällt. Die Tat muss gerächt werden. Ari Schamron, der ehemalige Geheimdienstchef Israels, kehrt zurück an seinen Posten. Er holt seinen besten Mann zurück. Gabriel Allon restauriert seit seinem Abschied aus dem Geheimdienst in England Bilder. Er ist verbittert, weil seine Frau und sein Kind bei einem Attentat der Palästinenser ums Leben gekommen waren. Die Tatsache, dass sein Todfeind Tariq der Attentäter in Paris gewesen war, lässt den Hass in ihm wieder aufleben. Es beginnt eine atemberaubende Jagd an verschiedensten Punkten der Erde.

Daniel Silva flicht geschickt sein Wissen über die unüberwindliche Feindschaft zwischen Israel und den Arabern ein. Er beschreibt, weshalb die Juden sich in Israel nicht einengen lassen und weshalb sie auf jede Aggression mit einer weiteren Aggression antworten. Und er erzählt, wie tief der Hass der Araber auf die Juden ist und weshalb sie Israel vom Erdboden verschwinden lassen wollen. Es ist ein Thriller, bei welchem sich historische Tatsachen, fiktive Ereignisse und Intrigen zu einem Mix voller Spannung und Emotionen vermengen. Ein Kapitel Gegenwartsgeschichte wird mitgeliefert. Am Schluss mag sich der Leser fragen, wer denn nun eigentlich der Sieger ist im mörderischen Kampf der beiden besten Fighter im Dienste der verfeindeten Länder.

Teddy Buser (2009)


Buchinformationen

Daniel Silva
Der Auftraggeber
Piper
479 Seiten, Taschenbuch,
IBSN 978-3-492-23887-8