Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Di - Fr
12.00 - 18.00

Samstag
10.00 - 16.00

 

 

 

Blog Einfach Lesen

Frank Koschembar

Buchcover Grafik für Nicht-Grafiker"Ein Rezeptbuch für den sicheren Umgang mit Gestaltung. Ein Plädoyer für besseres Design", diesen Untertitel gibt der Autor seinem Buch als Untertitel mit.

Und tatsächlich, grafisch gesehen verlässt man das Werk als anderer Mensch. In einer Zeit voller Arial und Cliparts, von zentrierten Texten und klobigem Word-Art wirken die Designanleitungen wie frischer Wind.

Das Buch richtet sich an Alltags-Anwender, die grafisch orientierte Arbeiten erstellen müssen ohne eine schwergewichtig gestalterische  Ausbildung absolviert zu haben. Sei es eine gut gestaltete Visitenkarte, ein eleganter Briefkopf, ein illustrierter Geschäftsbericht, Koschembar hilft mitgestalten.

Der Grat zwischen ansprechender Gestaltung und grafischen Abgründen ist schmal. Nach der spannenden Lektüre und der Umsetzung erster einiger Ideen stellt sich Sicherheit ein und auch Freude am selbst Gestalteten. Als Nebeneffekt des reich illustrierten Buches wächst ein kritischer Blick auf grafische Meisterwerke des Alltags - seien es überladene Webseiten, Werbematerial, das haargenau daneben trifft oder auch eigene Gestaltungssünden, die jetzt Vergangenheit bleiben sollten.

In anschaulicher Weise blickt der Autor zurück in die Geschichte der Schriften, die uns bis heute begleiten. Ebenso behandelt er den Umgang mit Farbe, Bildern, Layout und fügt einen ausführlichen Praxisteil an.

Auch ohne Ambitionen, ein Grafikatelier zu eröffnen ist das Buch eine Freude für's Auge. Mit viel Weissraum luftig gestaltet und schön bebildert ist es gleich selbst die beste Referenz für die grafische Welt, die es uns herbeizaubert.

Peter Maibach (2008)


Buchinformationen

Grafik für Nicht-Grafiker
Frank Koschembar
259 Seiten
Westend Verlag, Frankfurt
ISBN 3-938060-00-X