Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Di - Fr
12.00 - 18.00

Samstag
10.00 - 16.00

Mittwoch, 19. September
ab 16.00 geschlossen
Buchpremiere in Olten

Donnerstag, 20. September
ab 14.00 geöffnet

 

 

Einfach Lesen

Hin-über von Murielle Kälin mit Zeichnungen von Nina Kyburz

hinueberDer Tod möchte eigentlich nur in Ruhe seinen Morgenkaffee schlürfen, doch man lässt ihn nicht. Es wird fleissig gestorben und er hat Pikett. Er hat immer Pikett, 24h am Tag, 7 Tage die Woche, ununterbrochen ohne Ausnahme seit Anbeginn des Lebens.

Doch was geschieht, wenn der Tod ein Burnout bekommt und einfach den Löffel abgibt? Sterben wir dann noch? Wer holt uns dann am Ende unserer Zeit ab? Wer kennt den Weg zum Himmel? Was bedeutet Unsterblichkeit? Und wo genau beginnt eigentlich die Hölle?

Genau um diese Fragen dreht sich die Geschichte "Hin-über - tot, töter am tötesten" von Murielle Kälin.

Kurz: Ein Buch über den Tod, das alles beinhaltet, was das Leben so ausmacht. Es wird gelacht, geweint, geliebt und Karaoke gesungen!

Nach dem Theatererfolg von 2017 folgt 2018 das Buch zum Stück!

Einladung zur Buchpremiere
Wann: Mittwoch, 19. September 2018
Zeit: 19.00h
Wo: Friedhof Meisenhard, Abdankungshalle, 4600 Olten

Weitere Termine
07.11. Lesung, Buechlade Martina Küng, Hochdorf, 19.30h
14.11. Verlagsanlass mit weiteren Autorinnen und Autoren vom Verlag Einfach Lesen
16.11. Lesung im Capramontes, Rüfenacht, BE, 20.00h
01.12. Signierstunde im Buchladen Einfach Lesen, Bern 11.00h - 13.00h

ISBN 978-3-906860-13-8, 176 Seiten, CHF 29.00

murielle nina

Murielle Kälin, Autorin (Bild rechts)

Nach einer kaufmännischen Grundausbildung entschied sie sich für eine 3-jährige Weiterbildung im Literarischen Schreiben an der EB Zürich. Als ausgebildete Trauer- und Sterbebegleiterin arbeitet sie als sogenanntes Schlusslicht. Sie gestaltet Abschieds- und Trauerfeiern und bringt am Schluss eines Lebens ganz viel Licht. Ihre Arbeit als Trauer- und Sterbebegleiterin fliesst auch in ihre Bücher und Theaterstücke. Sie hat das Flair, mit schwierigen Themen wie Abschied und Trauer respektvoll und humorvoll umzugehen.

Nina Kyburz,  Zeichnerin (Bild links)

Im Zeichen Krebs geboren. Die gelernte Bankkauffrau arbeitet in ihrem Beruf in Niedergösgen und bildet sich zur Betriebsökonomin weiter. Sie entdeckte ihre Vorliebe fürs Zeichnen und das Theater früh. Sie spielte im Theaterstück «Diesseits» mit und führte mit Murielle Kälin Regie. Gleichzeitig fertigte sie ihre ersten Illustrationen für ihre Projektarbeit als Eventmanagerin zu eben diesem Stück an. So war es klar, dass Nina Kyburz auch das Stück «Hin-über» von Murielle Kälin zeichnerisch und nun auch im Buch als Illustratorin begleitet.