Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Di - Fr
12.00 - 18.00

Samstag
10.00 - 16.00

Mittwoch, 19. September
ab 16.00 geschlossen
Buchpremiere in Olten

Donnerstag, 20. September
ab 14.00 geöffnet

 

 

Einfach Lesen

gemeinsames logo

  • Die Lesungen finden im Stiftsgarten statt
  • Nach den Anlässen gibt es jeweils einen kleinen Apéro.
  • Der Eintritt  ist frei - Freiwilliger Unkostenbeitrag zu Gunsten des Stiftgartens
  • Auch bei Regen werden die Anlässe durchgeführt - da es am Abend etwas kühl wird - bitte warm anziehen

blanca web

Blanca Imboden, die Bestsellerautorin aus der Innerschweiz im Stiftsgarten

Dienstag, 21. August 2018, 19.00,
Ein vergnüglicher Abend mit mit der Bestellerautorin Blanca Imboden - www. blancaimboden.ch

Blanca Imboden, geb. 1962, war Sekretärin, Sängerin und Seilbähnlerin, bevor sie ihren Traumberuf Schriftstellerin leben konnte. Heute schreibt sie neben ihren Büchern immer wieder Zeitungskolumnen und reist für ihre Lesungen quer durch die ganze Deutschschweiz. Weil sie Berge und den Kontakt zu Menschen liebt, hat sie wieder ein kleines Pensum als Seilbähnlerin angenommen, bei der Stanserhornbahn. Für Wörterseh schrieb sie zahlreiche Bestseller – der erfolgreichste: «Wandern ist doof» und weitere folgten wie: « Schwingfest, Matterhörner und gerade eben erschienen Arosa»

Blanca Imboden ist eine Garantin für einen gemütlichen Abend. Wir freuen uns sie im Stiftsgarten zu begrüssen.

esther kern

 Esther Kern ist Autorin und Gemüsescout

Dienstag, 11. September 2018, 18.00
Leaf to root - Ein genussvoller Abend mit der Journalistin, Autorin und Gemüsescout Esther Kern.

Esther Kern ist Autorin und Gemüsescout. Sie rief 2014 die Aktion «Leaf to Root» ins Leben, die der Frage nachgeht, welche Gemüseteile essbar sind. Das gleichnamige Buch (mit Fotograf Sylvan Müller und Vegi-Koch Pascal Haag) ist ein Bestseller. Im Mai 2018 wurde Esther Kerns Blog www.leaf-to-root.com <http://www.leaf-to-root.com/, in dem sie über Karottenkraut, Radieschenblatt & Co. berichtet, als «Best in the World» ausgezeichnet.

 

 

 

 

sloow food

Ein Abend mit Slow Food Bern – Gut - sauber - fair

Montag, 17. September 2018: 19.00 - 21.30
Ein Abend mit Slow Food Bern.

Slow Food stellt die Verbindung zwischen Ethik und Genuss dar. Die Bewegung setzt sich ein für den Schutz der biologischen Vielfalt und für die Herstellung von Lebensmitteln unter fairen Bedingungen. Sie fördert die nachhaltige Landwirtschaft und Fischerei, die artgerechte Viehzucht, das traditionelle Lebensmittelhandwerk und die Erhaltung der regionalen Geschmacksvielfalt. Slow Food will dem Essen seine kulturelle Würde zurückgeben und die Geschmackssensibilität fördern.

Diese Philosophie passt perfekt zum Stiftsgarten. Du wolltest schon lange mehr über Slow Food wissen? Du möchtest dich vielleicht sogar selber engagieren oder an Veranstaltungen teilnehmen? Für diesen Abend haben wir Slow Food Bern in den Garten eingeladen. Der Verein wird sich, seine Philosophie und sein Engagement vorstellen.
Beim Apéro im einmaligen Stiftsgarten-Ambiente gibt es die Möglichkeit für einen Austausch.

Rosmarie Bernasconi, Buchladen und Verlag Einfach Lesen, Badgasse 4, 3011 Bern, www.einfachlesen.ch
Infos und Anmeldung Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! - 079 410 91 33