Öffnungszeiten

Sonntag und Montag
geschlossen

Di - Fr 
12.00 - 18.00
Samstag
10.00 – 16.00

 

 

Blog Einfach Lesen

und die Sonne scheint doch ... eine andere Art erwachsen zu werden

zanolari_titelbild_150Es dreht sich alles. Ein komischer Druck baut sich im Kopf auf. Es zieht mich nach unten, Angst einflössend und trotzdem schön, sich einfach gehen zu lassen. Ein wunderbares Gefühl. Der Alarm geht los, und plötzlich stehen unzählige Krankenschwestern um mich herum. Was soll das? Ich will doch nur einschlafen. Oder doch nicht? Ist es der Tod, der mich holen will?

Ich schrecke hoch und bin völlig durcheinander. Wo bin ich? Was ist passiert?

Marlis Zanolari

Marlis Zanolari litt unter einem Teratom. Ein Teratom ist eine angeborene, oft organähnliche Mischgeschwulst der Keimzellen. Das Teratom ist ein Keimzellentumor, welcher aus Teilen eines, zweier oder aller drei Keimblätter besteht.
In ihrem Erfahrungsbericht beschreibt Marlis Zanolari in einer nachdenklichen und humorvollen Art, wie sie die Zeit zwischen Leben und Tod erlebt hat.

Marlis Zanolari, geboren am 19.4.1990 entschied sich fürs Leben. Heute lebt die junge Autorin in den Bündnerbergen und bereitet sich auf die Matur vor.

 


 

Buchinformation

208 Seiten, Broschüre, CHF 22.-
ISBN Nr. 978-3-9523364-5-8

  • Marlis Zanolaris ist auch bereit in Schulen zu gehen, um mit ihnen über das Buch zu sprechen und die verschiedenen Themen aufzugreifen wie: Drogen, Leben und Tod, Erkrankung in der Pubertät, Lebensmut und Lebenswille zu sprechen. Nehmen Sie Kontakt auf via Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!